Training

10 Leckerchen Spiel


Kennt ihr schon das 10 Leckerchen Spiel? Eine gute Übung für hibbelige Hunde, die noch an ihrer Impulskontrolle arbeiten müssen. Nebenbei macht es natürlich auch Spaß!
  
Ihr braucht: 10 Leckerchen und einen geduldigen Hund ;)

So geht es : Ihr habt eine Schüssel mit den Leckerlis. Nun zählt ihr langsam "Eins" und legt ein Leckerli auf eure offene Hand. "Zwei" das nächste kommt dazu usw. Es wird laut gezählt und dann jeweils ein Leckerchen auf die Hand gelegt. Seid ihr bei 10 angekommen und euer Hund hat brav und ruhig gewartet, beginnt die Belohnungsphase.  

Es wird geclickt (falls der Hund das schon kennt) und ein Leckerchen wird auf den Boden geworfen. Schaut dein Hund dich an, clickst du wieder und das nächste Leckerlis wird geworfen und darf gefressen werden. So lange, bis alle Leckerlis weg sind. 

Wir der Hund während dem Zählen unruhig, bellt oder springt hoch sagst du "Schade, so nicht" und legst alle Leckerchen zurück. Das Spiel beginnt von vorne. Sollte dein Hund schon nach vier Leckerchen unruhig werden, lege sie zurück und zähle anfangs nur bis drei, damit er ein Erfolgserlebnis hat. Nach und nach kann man die Wartezeit steigern. Natürlich kann man bei fortgeschrittenen Hunden auch mal bis 20 oder weiter zählen.

Habt ihr das Spiel öfters gespielt, kann es prima in Wartezeiten eingebaut werden oder auch um die Aufmerksamkeit des Hundes zu gewinnen. Du zählst einfach los und dein Hund wird sich bestimmt auf dich konzentrieren. So kann zum Beispiel auch das Clickersignal eingeführt werden. 

Und wie geduldig ist dein Hund? :)



Kommentare:

  1. Tolle Spielidee. Werden wir sofort ausprobieren. Charly gehört nämlich zu den ganz ungeduldigen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja mal gespannt :D Bitte berichten! Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hihi, so kannte ich das noch gar nicht. Wir üben auch ähnlich, mit dem Wort „Tabu“. Da werden dann Leckerlies rund um Moe herum geworfen, er darf sie aber nicht fressen. Diese sind tabu. Wenn er sich statt auf die Leckerchen auf mich konzentriert, gibt es Kekse aus meiner Hand. Die anderen werden im Übrigen wieder eingesammelt, diese sind ja tabu. :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mach ich auch manchmal. Pauline ist so zurückhaltend, sie würde sich nie was ohne Erlaubnis nehmen ;) Klappt es bei euch gut? Lieben Gruß :)

      Löschen
  3. Ich vermute, dass Socke sehr viel Geduld hat. Sie wird es herrlich meistern. Wir werden es probieren und filmen. Das Video zeigen wir dann...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da freue ich mich schon sehr drauf :) Pauline ist auch sehr geduldig in dieser Hinsicht ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Oje, das ging nicht so gut.... Also das Zählen bis 10 null Probleme. Das Leckerchenn neben Socke werfen, ohne dass Socke dran geht klappte nicht immer. Mal sehen, ob das Video etwas geworden ist. Eine schöne Traingsidee, die wir hier weiter verwenden werden....

    Jetzt erst mal den Kopf frei bekommen und Gassi gehen.....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann am besten nur mit drei Leckerchen beginnen und wenn du eiens fallen lässt sagst du: Nein! und schützt das Leckerchen noch mit dem Fuß oder stellst dich davor. Danach steigern :) Schön, wenn ihr weiter trainiert! Viel Spaß beim Gassi gehen!

      Löschen
  5. Hihi, so kannten wir das auch noch nicht...
    Milo ist insgesamt ein sehr ungeduldiger und gestresster Hund, dennoch glaube ich, dass er die Übung gut schaffen könnte. Wir üben solche Sachen sehr viel und sind mit seiner Ungeduld auch schon ein ganz schönes Stück weiter gekommen :) Dennoch gibt es Situationen, in denen er völlig die Beherrschung verliert (was allerdings nie wegen Futter ist).

    Gepunktete Grüße
    Katharina mit Milo

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das kannte ich so noch gar nicht. Cosmo ist zum Glück sehr geduldig, aber das Spiel werde ich trotzdem direkt mal ausprobieren. Besonders bei Regenwetter finde ich solche Ideen immer toll.
    Liebe Grüße
    Patricia und Cosmo

    AntwortenLöschen

Thank you for reading!