Wochenendrückblick

 


Unser Wochenende verging wie im Flug und war recht anstrengend. Am Donnerstag kam meine Schwester aus Hamburg an, natürlich war der Zug mal wieder mit zwei Stunden Verspätung unterwegs.

 Am Freitag wurden wir im Freiluftkino richtig nass und konnten den Film nur zur Hälfte sehen. Samstags ging es heim zu den Eltern zum Straßenfest- 25 jähriges Jubiläum. Bei uns zuhause verstehen sich alle Nachbarn super. Man kennt sich schon so lange und es gibt regelmäßig Feste und Treffen, das ist schön.  Vor allem wenn dann die Kinder auch mal wieder aufeinander treffen und man sieht, wie sich alle verändert haben. So möchte ich es auch gerne haben, wenn ich sesshaft bin... Pauline war mitten drin, sie bekommt man bei Festen gar nicht mehr nach Hause- sie liebt den Trubel und die Aufmerksamkeit, die sie von den Leuten bekommt.  Sonntag hieß es dann früh aus aus den Federn und zum Hundetraining. Dort hatte Pauline ihren Spaß und konnte zeigen,wie man richtig apportiert :) So und das war es dann auch schon wieder. Heute bin ich sehr erledigt und freue mich sehr auf die Sommerferien, die nächste Woche beginnen. Was war bei euch los? Guten Wochenstart allen!






1 Kommentar:

  1. Schön, wen man sich so gut versteht und eine gute Nachbarschaft pflegt. Klasse, dass auch Pauline ihre Freude an dem Fest hatte...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Thank you for reading!