Rosenzucker selbstgemacht 





Das geht sehr einfach. Alles was du brauchst sind ungespritzte Rosenblüten, die du trocknen lässt und Zucker. Wenn die Rosenblüten getrocknet sind (ca. 3 Tage), kannst du sie zerkleinern und mit Zucker mischen. Das Mischverhältnis kannst du selbst bestimmen. Wir haben jede Menge Rosen im Garten, wer das nicht hat, kann Rosenblütenblätter aber auch kaufen. Der Zucker schmeckt sehr gut zum Porridge in der Früh und passt zu vielen Desserts (z.B. Obstsalat oder Eis). Außerdem ist er günstiger als gekauft und man weiß, was drin steckt. Einen schönen Tag euch allen!




No Comments Yet, Leave Yours!

Thank you for reading!