Erdbeer- Vanille Käsekuchen mit weißer Schokolade


Zutaten:

Für den Boden:  250 g Mehl
                        50 g Zucker
                        1 Ei
                        100 g Margarine ( sehr weich)
                        1/2 Päckchen Backpulver


Alle Zutaten verkneten. Eine Backform mit Margarine einfetten und Teig verteilen- kleinen Rand nicht vergessen!



Für den Belag:   500 g Quark
                        100 g Zucker
                        2 EL  geschmacksneutrales Pflanzenöl (z.B Sonnenblumenöl)
                        2 Eier 
                        400 - 500 ml Milch
                        1 Päckchen Puddingpulver Vanille 
                         Mark von 2 Vanilleschoten

Topping:  Erdbeeren und weiße Schokolade



Quark mit Eiern, Öl, Vanillemark und Zucker glatt rühren. Puddingpulver mit etwas Milch extra verrühren, dann zur Mischung dazufügen sowie die restliche Milch. Belag ist sehr flüssig, wird aber beim Backen fest! In die Form gießen!
Bei 180 Grad ca. eine Stunde ( evtl. etwas länger) backen.

Kuchen sehr gut auskühlen lassen. Am besten über Nacht. Dann mit Erdbeeren belegen und weiße Schokolade darüber raspeln.

Super schmeckt der Kuchen auch, wenn er vor dem Verzehr kurze Zeit im Gefrierschrank lagert, dann ist er richtig durchgekühlt und sehr erfrischend!




Habt einen schönen Feiertag!


                  



No Comments Yet, Leave Yours!

Thank you for reading!